Neueste

Adults: Children: Checkin: Nights:

Die größte Show Europas

Die größte Musikshow Europas, der Eurovision Song Contest, findet dieses Jahr in Malmö statt, nur 25 Minuten mit dem Zug vom Kopenhagener Hauptbahnhof entfernt. Am 14. Und 16. Mai findet die zwei Halbfinale statt und am 18. Mai werden mehr als 100 Millionen Zuschauer dabei sein, wenn das große Finale im Fernsehen zu sehen ist.

Der schwedische Fernsehkanal SVT, der für das Arrangement verantwortlich ist, hat bereits alle Hotels in der Stadt ausgebucht, um die Delegationen der 40 Teilnehmerländer unterbringen zu können. Vom 1. Bis zum 19. Mai ist darum alles in ganz Malmö ausgebucht, und das bedeutet, dass die Hotel- und Restaurantbranche auch auf dieser Seite des Öresund ein paar hektische Wochen zu erwarten hat, wenn tausende von Fans aus ganz Europa die drittgrößte Stadt Schwedens einnehmen.

Bei Wonderful Copenhagen zweifelt man auch nicht daran, dass die dänische Hauptstadt sich auf steigende Besucherzahlen im Mai freuen kann. Aber noch wichtiger ist der enorme Brandingeffekt, den Europas größte Show der Region geben könnte. Langfristig kann dies bedeuten, dass in Zukunft mehr internationale Events den Weg hierher finden – gerade wenn die kommende Copenhagen Arena in ein paar Jahren fertig steht.

Auch für die dänischen Grand Prix Fans ist dieses ein Geschenk, wenn das große Musikfest hier in der Region stattfindet. Viele werden in der Malmö Arena dabei sein um die dänische Teilnehmerin Emmelie de Forest zu unterstützen und noch mehr werden einfach auf die schwedische Seite herüber fahren, um an der Stimmung teilzunehmen. Somit können sie sich, sowie auch alle anderen Grand Prix Touristen, sich darüber freuen, dass die Züge zwischen Kopenhagen und Malmö die ganze Nacht über fahren.

Die Wahl von Malmö als Austragungsort hat übrigens eine große Debatte in Schweden in Gang gesetzt. Alle hatten erwartet, dass die Friends Arena in Stockholm das Event beherbergen würde. Aber die neue Multihalle mit Platz für 60.000 Zuschauer landete auf dem zweiten Platz nach Malmö. Malmös Halle hat nur ungefähr ein Viertel der Kapazität, unter anderen entspricht dieses auch dem Wunsch die Kosten niedrig zu halten und einen Rahmen zu haben, der dem ESC würdig ist.

In Kopenhagen können wir uns dagegen freuen. Wie wir früher schon gesehen haben, haben Events in Malmö positive Auswirkungen auf die gesamte Region.

© Hjemmeside af Eksakte