Sale in Kopenhagen

Adults: Children: Checkin: Nights:

Sale in Kopenhagen

Es waren einmal die Tage, wo sich die ersten Monate des Jahres noch im Zeichen von Diäten und kleinen Geldbeuteln besonders nach den Weihnachtstagen lang hingezogen haben. Aber seit Kopenhagen vor zwei Jahren ein Winterfestival bekommen hat, ist es schon weitaus leichter geworden, sich durch diese Zeit zu quälen.

Am 1. Februar ist der Startschuss für die dritte Ausgabe des Kulturfestivals “Wondercool”. Den ganzen Monat über wird Kopenhagen geprägt sein von Veranstaltungen in den Kategorien Essen, Kunst, Mode, Design, Architektur und Musik. Das Ziel hiermit ist, den Februar, der ja nicht gerade für seine Lebhaftigkeit bekannt ist, zu einem festen Teil des Kopenhagener Kulturlebens zu machen, sodass die Stadt das ganze Jahr lang etwas zu bieten hat.

Wondercool wird vom Copenhagen Jazz Festival, dem Dänischen Designcenter, Copenhagen Fashion Festival, Copenhagen Cooking, dem Rockfestival FROST und Wonderful Copenhagen organisiert. Das ist das erste Mal, dass so viele, und besonders so große, Veranstalter zusammen ein so großes Projekt gestalten, in dem Mode, Design, Jazz, Rock und Gastronomie auf eine neue Weise gemischt werden. Insgesamt mehr als 130 unterschiedliche Events in der eiskalten Hauptstadt serviert.

Einer der Erfolge des Sommers, Copenhagen Cooking, bietet in seiner Winterausgabe zum Beispiel ein Fest zur Ehre der Muschel an. Copenhagen Fashion Festival setzt seinen Fokus auf Musik, Mode und Identität, und das Dänische Architekturcenter arrangiert “Secret Sunday Walks” in den vergessenen Teilen Kopenhagens. Hier werden die Teilnehmer auf geführte Touren durch z.B. die Stadtteile Ørestad oder das Nordwestquartier mitgenommen.

FROST wartet als ein etwas anderes Musikfestival auf, im dem handverlesene dänische und internationale Künstler in speziell ausgewählten und oft ungewöhnlich Orten auftreten. Das Ziel hiermit ist, den Raum der Stadt als kreativen Spielplatz zu benutzen, in dem Musik, Licht und Location wie eine neue Einheit verschmelzen.  Liebhaber der Jazzmusik können sich hingegen auf das Festival Winterjazz freuen, bei dem aber eher die traditionellen Spielorte im Fokus sind.

© Hjemmeside af Eksakte